Schließen
Skip to content

Trainingsziele

timeout-Ei

Fitnesstraining

Fitness lässt sich grob als Zusammenspiel der konditionellen Fähigkeiten zusammenfassen.

Dabei ist eine gewisse Balance zwischen diesen Trainingsgrößen entscheidend, da sie sich gegenseitig limitieren können.

  1. Ausdauer
  2. Kraft
  3. Koordination
  4. Beweglichkeit

Mit unserem weit ausgedehnten Gerätepark (Hyperlink Gerätepark) fördern wir Ihre Fertigkeiten bis zu dem gewünschten Ergebnis.

timeout-Ei

Gewichtsreduktion

Überschüssige Pfunde loszuwerden wirkt für viele wie eine unüberwindbare Barriere. Entscheidend für den Erfolg ist im Vorhinein einen Plan zu entwickeln, der für Sie persönlich durchführbar ist.

Ein Mix aus Ernährungsberatung, Bewegungstherapie und Verhaltensänderung begleitet Sie in diesem Programm. Von der Idee, in vier Wochen zur Traumfigur zu gelangen, müssen Sie Abschied nehmen.

Eine Lebensweise einzuschlagen, mit der Sie Woche für Woche, Monat für Monat einen Schritt weiter auf Ihr Ziel zugehen, ist der Schlüssel zu Ihrer Traumfigur.

Für das Training steht den Mitgliedern im timeout eine Vielzahl an Ausdauergeräten zur Verfügung. Modernste Krafttrainingsgeräte von Gym80, ein Kraftzirkel von LifeFitness sowie Human Sport Seilzug-Geräte runden das Angebot ab. Ebenso kann man an Galileo-Vibrationsplatten seine Fitness steigern. Im Functional Fitness Bereich kann unter der Queenax Bridge mit Slingtrainern, Kettlebells usw. trainiert werden. Die Beweglichkeit und Regeneration kann mit Hilfe unserer five-Geräte, Dehn- und Gymnastikübungen oder einer Faszienmassage mit der Blackroll gefördert werden.

timeout-Ei

Schmerzlinderung

Schmerzen können frustrierend sein und den Alltag mehr oder weniger stark behindern.

Entgegengesetzt eines häufigen Fehlglaubens, ist langfristig die RICHTIGE Belastung der Weg, um die Ursache und damit den Schmerz, an der betroffenen Stelle, zu beseitigen und nicht etwa jahrelange Schonung.

Für die richtigen Übungen und die Dosierung ist ein Fachmann erforderlich. Diesen stellen wir Ihnen zur Verfügung.

Ausgangspunkt des Trainingsbeginns ist die Identifizierung der Schmerzursache.

timeout-Ei

Wettkampfvorbereitung

Möchten Sie das Jahr mit Ihrem sportlichen Höhepunkt krönen?

Immer deutlicher wird klar, dass für die Bestleistung ein organisiertes Konditionstraining, abseits der eigenen Sportart, entscheidend ist.

Dabei geht es vor allem um Kraft- und Ausdauerfähigkeiten. Aber auch die Beweglichkeit und die Koordination können Ihre Leistungen limitieren.

Wir bieten durch unsere hochwertigen Messungstools die Möglichkeit Defizite sportartspezifisch darzustellen und durch entsprechendes Training auszugleichen.

Machen Sie sich mit unseren Athletiktrainern bekannt und planen Sie die Ziele der kommenden Saison.